Für einen bewussten Umgang mit Kurzsichtigkeit

Risiko Myopieprogression

Mit Speziallinsen Myopieprogression stoppen

In unserer digital geprägten Zeit nimmt Kurzsichtigkeit (Myopie) immer mehr zu. Vor allem Kinder und Jugendliche sind immer früher und immer stärker betroffen. Statt nur die Sehstärke zu korrigieren, kann man gegen die zunehmende Kurzsichtigkeit aktiv etwas unternehmen. Mit zwei Arten von Kontaktlinsen lässt sich die Kurzsichtigkeit aufhalten, sogenannte Nachtlinsen oder spezielle Mehrstärkenlinsen für Kurzsichtige. Beide sind auch für Kinder ab 6 bis 7 Jahren geeignet.

Ophthalmoskopie

Schützen Sie sich und Ihre Kinder vor den zunehmenden Risiken für schädliche Spätfolgen der Kurzsichtigkeit - der Augengesundheit zuliebe. Wir helfen Ihnen gerne, das Fortschreiten der Kurzsichtigkeit so weit wie möglich zu begrenzen.

Ein Beratungsgespräch bei siehste ist der erste Schritt.